Maritimes Fest am Tiessenkai in Kiel-Holtenau


11. Juni 2017

Impressionen



Der Tag am Kai (TAK) ist ein fröhliches Hafenfest und zeigt, wie Kultur, Freizeit, Wirtschaft und Wissenschaft im Lebensraum Meer-Küste zusammen gehören. Das maritime Straßenfest rund um das Thema „Nachhaltige Meeresnutzung“ findet 2017 bereits zum 8. Mal statt und ist inzwischen fester Bestandteil des kulturellen Angebots im Stadtteil Kiel-Holtenau. Wegen der Pfingstfeiertage wird der TAK 2017 bereits eine Woche vor der Kieler Woche stattfinden. Auf dieser Seit schmökern Sie in Impressionen der vergangenen Jahre, können sich anschauen, welche Aussteller im letzteb Jahr dabei waren und sich über das Vernanstaltungsprogramm 2016 informieren.

Auszug aus der Aussteller-Liste
des 7. TAK am 5. Juni 2016



Fischkutter mit Fischbrötchen
Hafenrundfahrten
mit dem Fördedampfer der KVG
"Pontilus"
Fischerpontong der Kieler Meeresfarm
Rainer Barke
Treibholzkunst

Programm 2017

Vorträge bei CRM 2017


11:00 Uhr

Mit Meeresschildkröten leben - Planung eines Küstenschutzgebietes in Côte d´Ivoire, Westafrika
Dipl. Biol. Olaf Grell

12:30 Uhr

Große Steine in der Ostsee - ökologische und ökonomische Bedeutung
Prof. Dr. Horst Sterr

14:00 Uhr

„Unser täglich Plastik..." - Plastik im Alltäglichen und Vermeidung von Plastik
Barbara Flügge

15:30 Uhr

"Die Seekuh räumt auf" - Maritime Müllabfuhr, Bau der Seekuh
Dr. Rüdiger Stöhr

Veranstalter

Der Verein Transmare e.V. ist Veranstalter des Festes. Transmare arbeitet seit dem Jahr 2000 für ein besseres Verständnis für den Natur- und Kulturraum Meer und Küste. Dabei waren bislang Lesungen und Fotoausstellungen genauso im Fokus wie Umweltbildung für Kinder und seit 2008 der TAK.